Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/sasasblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
NZ Nordinsel

In Auckland angekommen hab ich mich ja wie gesagt mit Tony getroffen, den ich in Townsville in Australien kennengelernt hab. Das war auch voll witzig, wir sind dann schoen feiern gegangen und waren Karaoke singen :D Nach 2 oder 3 Tagen bin ich nach Matamata gehitcht und hab mir das Hobbitdorf angeguckt! Richtig cool, hab ganz viele Fotos gemacht! Kann leider im Moment nichts hochladen, weil mein Computer seinen Geist aufgegeben hat.. werde das spaeter mal versuchen, zu reparieren. Anschliessend bin ich nach Taupo gefahren. Das war voll das schoene Staedtchen mit See. Und das coolste: die hatten da heisse Quellen! Ganz natuerlich und ohne Eintritt.. eins meiner all time favorites so far. Anschliessend bin ich zum Tongariro National Park um da eine Wanderung zu den Vulkanen und den smaragdfarbenen Seen zu machen.... Leider war total schlechtes Wetter und die meinten, ich koennte nichtmal die Seen sehen.. (haha) und dann bin ich direkt weiter nach Wellington. Da war ich auch nochmal 2 oder 3 Naechte und musste mich von dem anstrengenden Reisen erholen Das schlaucht ganz schoen, immer unterwegs zu sein.

Von Wellington bin ich dann nach Picton mit der Faehre gefahren und wollte eigentlich direkt weiter nach Nelson trampen. Es hat aber so geregnet, dass ich spontan in ein Hostel gegangen bin - super Entscheidung, die hatten naemlich einen Whirlpool!!! Wir haben uns dann ein paar Bierchen gekauft und ca. 4 Std in dem 40 Grad Wasser verbracht :D Abends gabs dann noch kostenlosen Apple Crumble mit Eis. Am naechsten Tag war ich dann in Nelson, auch ein echt suesses Hostel.. und es gab kostenloses Schokobrownie mit Eis :D In den Hostels in Picton und Nelson hab ich Mara und Tim kennengelernt, 2 Hollaender. Mit denen bin ich dann am naechsten Tag in den Abel Tasman Nationalpark gefahren. Wir wurden vom Wassertaxi nach Onetahuti hochgefahren und sind dann ca 30 km in 3 Tagen an der Kueste entlang zurueck nach Marahau gewandert. Mittendrin haben wir eine Nacht in meinem kleinen 2 Personen Zelt zu dritt mit unseremn Gepaeck gecampt.. kuschelig. Danach war ich noch in Murchison und hab Rafting gemacht! Richtig geil! Das hat echt voll Spass gemacht und am Ende haben wir noch Cliffjumping gemacht! Den letzten Tag hab ich dann wieder in Christchurch verbracht, bei Rodrigo und seinen Mitbewohnern, wo ich schon ganz am Anfang war.

Jetzt bin ich soooo happy, wieder in Australien zu sein!!! Der heutige Tag ging ziemlich schnell rum, musste ganz viel organisatorisches machen.... hab eine Anzeige geschaltet, dass ich Leute fuer die Great Ocean Road suche und wir haben uns jetzt ein Auto zu viert gemietet und morgen gehts los! Freue mich schon

10.4.13 11:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung